Der Politiker

Politische Arbeit




Was passiert im Stadtrat und in der Politik?


- Corona trifft leider auch die Kommunalpolitik, wir setzen uns im Moment für Lockerungen    

   ein wo es möglich ist.

- Ein Ziel mit langem Atem ist die Reaktivierung der Bahn nach Markgröningen

- Der ÖPNV muss stärker und attraktiver gestaltet werden mit eigenen Busspuren


Antrag zur Haushaltsberatung:

Keine Gewinnabführung der WohnungsbauLudwigsburg an die Stadt


Die WBL sollte kein Kapital an die Stadt Ludwigsburg abführen. Durch eine starke WBL kann die Stadt Einfluss auf die Mieten nehmen, darum soll die WBL größere Investitionen tätigen um neuen Wohnraum in Ludwigsburg zu schaffen. Dieser Antrag wurde leider knapp abgelehnt.

Politik transparenter gestalten.


Ein Antrag der SPD soll den Bürgerinnen und Bürgern das Recht konkrete Fragen an den Gemeinderat zu richten. Laut dem Antrag sollen Fragen, mit einer Voranmeldung von fünf Tagen direkt in der Gemeinderats- oder Ausschusssitzung gestellt werden können. Dies soll mehr Transparenz ermöglichen und den Bürgerinnen und Bürgern eine Stimme geben. „Bürgerbeteiligung bedeutet nicht, dass wir die Menschen einladen, wenn es passt, sondern dass Bürgerinnen und Bürger sich zu Wort melden dürfen, wenn sie Handlungsbedarf sehen“, so Nathanael Maier, SPD-Gemeinderat.

Zusammen mit unserer Fraktionsvorsitzenden Margit Liepins beim Infostand zur kostenfreien Kita

Meine politischen Schwerpunkte:

ÖPNV


Um für euch den Nahverkehr attraktiver zu gestalten setzte ich mich für das Ludwigsburgticket ein, wodurch der ÖPNV in der Stadt wesentlich preiswerter wurde. Durch die Forderung der SPD nach einem 365 Euro Jahresticket für das gesamte VVS-Gebiet wäre der Nahverkehr preiswert genug.


Neben dem Preis spielt aber auch die Anbindung eine wichtige Rolle. In der Stadt setze ich mich für Busse mit höherer Taktung ein. Darüber hinaus lehne ich das BRT-System mit großen Bussen und längeren Wartezeiten ab. Um die umliegenden Städte zu verbinden bevorzuge ich eine Stadtbahn und S-Bahnen.


Langfristig wünsche ich mir mehrere Nahverkehr-Ringe im Raum Stuttgart. Damit würde der Hauptbahnhof entlastet und der ÖPNV bei Störungen um den Hauptbahnhof herum nicht mehr komplett zusammenbrechen.

Wohnraum

Familien- und WG-freundlichen Wohnraum schaffen!


Die Mieten in Ludwigsburg sind die höchsten in ganz Deutschland. Einzelne Studierende können aus Wohnraummangel ihr Studium in Ludwigsburg nicht mehr antreten.


Ich bin überzeugt, dass wir vor allem größere Wohnungen brauchen, die sowohl für Familien, als auch für WG's geeignet sind.


Das "Fair-Wohnen"-Prinzip der Wohnungs-Bau Ludwigsburg ist ein guter Ansatz für finanzierbaren Wohnraum und sollte weiter gefördert werden.


Langfristig sollte es möglich sein, dass Mieterinnen und Mieter finanzielle Rücklagen bilden können, um ein Eigenheim zu finanzieren.

Attraktive Stadt


Ludwigsburg soll eine attraktive Stadt für Familien sein.

Dies beginnt bei einer preiswerten und guten KiTa-Betreuung.

Die Qualität der Bildung muss stimmen. Das beinhaltet auch Schulen mit gut ausgestatteten Räumen und einer starken Schulsozialarbeit.


Daneben braucht es grüne Flecken und Spielplätze. Hier ist Ludwigsburg mit dem Blühenden Barock, den Steillagen oder dem Salonwald gut aufgestellt. Dies gilt es aber weiterhin zu fördern.


Auch die Sicherheit, gerade am Bahnhof, ist wichtig. Man soll sich in Ludwigsburg wohl fühlen.


Zu einer familienfreundlichen Stadt gehört aber auch eine lebenswerte Betreuung für die Älteren, sowie eine gute medizinische Versorgung.


Ludwigsburg soll seinen Einwohnerinnen und Einwohnern eine Heimat sein, in der sie gerne Leben. Dafür setze ich mich ein.

Mein Vorstellungsvideo zum Dienstantritt als Diakon

 - Wegen Corona kann man auch mal neue Formate probieren:

Neckarstr. 9,

71640 Ludwigsburg

info@nathanael-maier.de

nathanael.maier.5

0154 / 5427651

Impressum: Nathanael Maier - Neckarstr. 9 - 71640 Ludwigsburg - info@nathanael-maier.de - 0154 / 5427651

    Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

    Akzeptieren